Skip to main content

Composers

Johannes Brahms

(1833- 1897)

Sorry, no biography available.

Related Songs

Composed Title
16 Waltzes (Op.39)
4 Duets (Op.28)
49 Deutsche Volkslieder (WoO 33)
9 Lieder und Gesänge (Op.32)
Abendregen (Op.70 no.4)
Abschied (Op.69 no.3)
Ach, englische schäferin (WoO 33 no.8)
Ach, wende diesen Blick (Op.57 no.4)
Adagio
All' mein Gedanken (WoO 33 no.30)
Allegretto grazioso (Op.120 no.1)
Allegro
Allegro
Allegro appassionato (Op.120 no.1)
Allegro non troppo (Op.26 no.1)
Allegro non troppo
Alles, alles in den Wind (Op. 65)
Alte Liebe (Op.72 no.1)
Am Donaustrande (Op.52 no.9)
Am Gesteine rauscht die Flut (Op.52 no.2)
An die Nachtigall (Op.46 no.4)
An jeder Hand die Finger (Op. 65)
Andante grazioso
Andante un poco adagio (Op.120 no.1)
Anklänge (Op.7 no.3)
Auf dem Kirchhofe (Op. 105 no.4)
Auf dem See (Op.59 no.2)
Auf morgen ist Sankt Valentins Tag (WoO 22 no.3)
Bei dir sind meine Gedanken (Op.95 no.2)
Bitteres zu sagen denkst du (Op.32 no.7)
Botschaft (Op.47 no.1)
Brauner Bursche führt zum Tanze (Op.103)
Brauner Bursche führt zum Tanze
Clarinet Trio (Op.114)
Da unten im Tale (WoO 33 no.6)
Dämmrung senkte sich von oben (Op.59 no.1)
Das Mädchen spricht (Op.107 no.3)
Dein blaues Auge (Op.59 no.8)
Denn alles Fleisch, es ist wie Gras (Op.45 no.2)
Denn es gehet dem Menschen (Op.121 no.1)
Denn wir haben hie keine bleibende Statt (Op.45 no.6)
Der Gang zum Liebchen (Op.48 no.1)
Der Gärtner (Op.17 no.3)
Der Jäger und sein Liebchen (Op.28)
Der Schmied (Op.19 no.4)
Der Strom, der neben mir verrauschte (Op.32 no.4)
Des Liebsten Schwur (Op.69 no.4)
Die Boten der Liebe (Op.61 no.4)
Die grüne Hopfenranke (Op.52 no.5)
Die Kränze (Op.46 no.1)
Die Mainacht (Op.43 no.2)
Die Schnur, die Perl an Perle (Op.57 no.7)
Die schöne Magelone (Op.33 )
Die Sonne scheint nicht mehr (WoO 33 no.5)
Dort in den Weiden (WoO 33 no.31)
Drei Quartette (Op.31)
Du sprichst, dass ich mich täuschte (Op.32 no.6)
Ein deutsches Requiem (Op. 45)
Ein dunkeler Schacht ist Liebe (Op.52 no.16)
Ein kleiner, hübscher Vogel (Op.52 no.6)
Eine gute, gute Nacht (Op.59 no.6)
Erlaube mir, feins Mädchen (WoO 33 no.2)
Es bedet das Gesträuche (Op.52 no.18)
Es glänzt der Mond nieder (Op.31)
Es hing der Reif (Op.106 no.3)
Es liebt sich so lieblich im Lenze! (Op.71 no.1)
Es rauschet das Wasser (Op.28 no.3)
Es reit ein Herr und auch sein Knecht (woO 33 no.28)
Es schauen die Blumen  (Op. 96 no.3)
Es steht ein' Lind' (WoO 33 no.41)
Es tönt ein voller Harfenklang (Op.17 no.11)
Es träumte mir (Op.57 no.3)
Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuss gehn (WoO 33 no.12)
Feldeinsamkeit (Op.86)
Finstere Schatten der Nacht (Op. 65)
Flammenauge, dunkles Haar (Op. 65)
Four Serious Songs [Vier ernste Gesänge] (Op.121)
Frühlingslied (Op.85 no.5)
Fünf Lieder (Op.107)
Fünf Lieder (Op.105)
Geheimnis (Op.71 no.3)
Geistliches Lied (Op. 30)
Geistliches Wiegenlied (Op.91 no.2)
Gesang aus Fingal (Op.17 no.4)
Gestillte Sehnsucht (Op.91 no.1)
He, Zigeuner, greife in die Saiten ein! (Op.103)  
He, Zigeuner, greife in die Saiten ein!
Heimweh I: Wie traulich war das Fleckchen (Op.63 no.7)
Heimweh II: O wüßt ich doch den Weg zurück (Op.63 no.8)
Heimweh III: Ich sah’ als Knabe Blumen blühn (Op.63 no.9)
Herbstgefühl (Op.48 no.7)
Herr, lehre doch mich, daß ein Ende mit mir haben muß (Op.45 no.3)
Hochgetürmte Rimaflut, wie bist du so trüb (Op.103)
Hochgetürmte Rimafluth, wie bist so trüb
Horch, der Wind klagt in den Zweigen traurig sacht (Op.103)
Ich kose süss, mit der und der (Op. 65)
Ich schleich umher (Op.32 no.3)
Ich wandte mich (Op.121 no.2)
Ihr habt nut Traurigkeit (Op.45 no.5)
Ihr schwarzen Augen (Op. 65)
Immer leiser wird mein Schlummer (Op. 105 no.2)
In der Fremde (Op.3 no.5)
In meiner Nächte Sehnen (Op.57 no.5)
In stiller Nacht (WoO 33 no.42)
Juchhe! (Op.6 no.4)
Junge Lieder I: Meine Liebe ist grün (Op.63 no.5)
Keinen hat es noch gereut (Op.33 )
Klage (Op. 105 no.3)
Komm Bald! (Op.97 no.5)
Kommt dir manchmal in den Sinn (Op.103)
Kommt dir manchmal in den Sinn
Lerchengesang (Op. 70 no. 2)
Letter to Clara Schumann (30 January 1861)
Letter to Robert Schumann (29 November 1853)
Letter to Robert Schumann (30 December 1854)
Liebe kam aus fernen Landen (Op.33 )
Liebe und Frühling I (Op.3 no.2)
Liebe und Frühling II (Op.3 no.3)
Lieber Gott, du weisst, wie oft bereut ich hab (Op.103)
Lieber Gott, du weisst, wie oft bereut ich hab
Liebeslieder-Walzer (Op.52)
Liebestreu (Op.3 no.1)
Lied (Op.3 no.6)
Lied aus dem Gedicht ‘Ivan’ (Op.3 no.4)
Lied von Shakespeare (Op.17 no.2)
Mädchenfluch (Op.69 no.9)
Mädchenlied (Op.107 no.5)
Mädchenlied (Op.85 no.3)
Maienkätzchen (Op.107 no.4)
Maria ging aus wandern (WoO 33 no.14)
Marienwürmchen (WoO 31 no.13)
Meerfahrt (Op.96 no.4)
Mein Herz ist schwer (Op.94 no.3)
Mein Mädel hat einen Rosenmund (WoO 33 no.25)
Minnelied (Op.71 no.5)
Mit vierzig Jahren (Op.94)
Mond verhüllt sein Angesicht (Op.103)
Mondenschein (Op.85 no.2)
Mondnacht (WoO 21)
Muß es eine Trennung geben (Op.33 )
Nachklang (Op.59 no.4 )
Nachtigall (Op.97 no.1)
Nachtigall, sie singt so schön (Op.52 no.15)
Nachtigallen schwingen (Op. 6)
Nachtwandler (Op.86)
Nagen am Herzen fühl (Op. 65)
Nein, es ist nicht auszukommen (Op.52 no.11)
Nein, Geliebter, setze dich (Op. 65)
Neue Liebeslieder (Op. 65)
Nicht mehr zu dir zu gehen (Op.32 no.2)
Nicht wandle, mein Licht (Op.52 no.17)
No. 1 in B major. Tempo giusto (Op.39 no.1)
No. 10 in G major (Op.39 no.10)
No. 11 in B minor (Op.39 no.11)
No. 12 in E major (Op.39 no.12)
No. 13 in B major (Op.39 no.13)
No. 14 in G sharp minor (Op.39 no.14)
No. 15 in A flat major (Op.39 no.15)
No. 16 in C sharp minor (Op.39 no.16)
No. 2 in E major (Op.39 no.2)
No. 3 in G sharp minor (Op.39 no.3)
No. 4 in E minor. Poco sostenuto (Op.39 no.4)
No. 5 in E major. Grazioso (Op.39 no.5)
No. 6 in C sharp major. Vivace (Op.39 no.6)
No. 7 in C sharp minor. Poco più andante (Op.39 no.7)
No. 8 in B flat major (Op.39 no.8)
No. 9 in D minor (Op.39 no.9)
O die Frauen, o die Frauen (Op.52 no.3)
O kühler Wald (Op.72 no.3)
O Tod (Op.121 no.3)
O wie sanft die Quelle (Op.52 no.10)
O wüßt ich doch den Weg zurück (Op.63 no.8)
Och Moder, ich well en Ding han! (WoO 33 no.33)
Ophelia-Lieder (WoO 22)
Parole (Op.7 no.2)
Piano Quartet No.2 (Op.26)
Poco adagio (Op.26 no.2)
Poco Adagio
Poco Allegro
Rede, Mädchen, allzu liebes (Op.52 no.1)
Rosen steckt mir an die Mutter (Op. 65)
Röslein dreie in der Reihe blühn so rot (Op.103)
Röslein dreie in der Reihe blühn so rot
Rote Abendwolken ziehn (Op.103)
Rote Abendwolken ziehn
Ruhe, Süßliebchen (Op.33 )
Salamander (Op. 107 no. 2)
Sandmännchen (WoO 31 no.4)
Scherzo. Allegro non troppo
Schlosser auf, und mache Schlösser (Op.52 no.12)
Schwarzer Wald, dein Schatten (Op. 65)
Schwesterlein, schwesterlein, wann gehn wir (WoO 33 no.15)
Sechs Gesänge (Op.3)
Sechs Lieder (Op.86)
Sehnsucht (Op.49 no.3)
Sein Leichenhemd weiss (WoO 22 no.2)
Selig sind die Toten, die in dem Herren sterben (Op.45 no.7)
Selig sind, die da leid tragen (Op.45 no.1)
Serenade: Liebliches Kind (Op.70 no.3)
Sie trugen ihn auf der Bahre bloss (WoO 22 no.4)
Sieh, wie ist die Welle klar (Op.52 no.14)
Sind es Schmerzen (Op.33 )
So laß uns wandern! (Op.75 no.3)
So stehn wir, ich und meine Weide (Op.32 no.8)
So willst du des Armen (Op.33 )
So wünsch ich ihr ein gute Nacht (WoO 33 no.18)
Sommerabend (Op.85 no.1)
Sommerfäden (Op.72 no.2)
Spanisches Lied (Op.6 no.1)
Ständchen (Op.106 no.1)
Strahlt zuweilen auch ein mildes Licht (Op.57 no.6)
String Sextet No.2 (Op.36)
Sulima (Op.33 )
Theme: Leise und innig (Op.23)
Traun! Bogen und Pfeil (Op.33 )
Treue Liebe dauert lange (Op.33 )  
Über die Heide (Op.86 no.4)
Unbewegte laue Luft (Op.57 no.8)
Und kommt er nicht mehr zurück? (WoO 22 no.5)
Unüberwindlich (Op.72 no.5)
Variation 1 (Op.23)
Variation 10 (Op.23)
Variation 2 (Op.23)
Variation 3 (Op.23)
Variation 4 (Op.23)
Variation 5 (Op.23)
Variation 6 (Op.23)
Variation 7 (Op.23)
Variation 8 (Op.23)
Variation 9 (Op.23)
Variations on a Theme of Robert Schumann (Geistervariationen) (Op.23)
Vergebliches Ständchen (Niederrheinisches Volkslied) (Op.84 no.4)
Verrat (Op.105 no.5)
Verzagen (Op.72 no.4)
Verzicht (Op. 65)
Verzweiflung (Op.33 )
Vier Gesänge (Op.17)
Viola Sonata in F minor (Op.120 no.1)
Vivace (Op.120 no.1)
Vögelein durchrauscht die Luft (Op.52 no.13)
Volkslied (Op. 7 no. 4)
Vom Gebirge Well' auf Well' (Op. 65)
Von ewiger Liebe (Op.43 no.1)
Von waldbekränzter Höhe (Op.57 no.1)  
Vor der Tür (Op.28 no.2 )
Wahre, wahre deinen Sohn (Op. 65)
War es dir, dem diese Lippen bebten (Op.33 )
Warum ist das Licht gegeben (Op. 74 no. 1 )
Wehe, so willst Du mich wieder (Op.32 no.5)
Weiche Gräser im Revier (Op. 65)
Weit und breit schaut niemand mich an (Op.103)
Wenn du nur zuweilen lächelst (Op.57 no.2)
Wenn ich mit Menschen und mit Engelszungen redete (Op.121 no.4)
Wenn so lind dein Auge mir (Op.52 no.8)
Wie bist du, meine Königin (Op.32 no.9)
Wie des Abends schöne Röte (Op.52 no.4)
Wie die Wolke nach der Sonne (Op.6 no.6)
Wie erkenn ich dein Treulieb (WoO 22 no.1)
Wie froh and frisch (Op.33 )
Wie komm' ich denn zur Tür herein (WoO 33 no.34)
Wie lieblich sind deine Wohnungen, Herr Zebaoth (Op.45 no.4)
Wie Melodien (Op.105 no.1)
Wie rafft' ich mich auf in der Nacht (Op.32 no.1)
Wie schnell verschwindet (Op.33 )
Wie soll ich die Freude (Op.33 )
Wiegenlied (Op.49 no.4)
Wir müssen uns trennen (Op.33 )
Wir wandelten, wir zwei zusammen (Op.96 no.2)
Wisst ihr, wann mein Kindchen (Op.103)
Wisst ihr, wann mein Kindchen
Wohl schön bewandt war es (Op.52 no.7)
Zigeunerlieder (Op.103)
Zigeunerlieder (Solo Version, arranged from Op. 103)
Zum Schluss: Nun, ihr Musen, genug! (Op. 65)
Zwei Gesänge (Op.91)

Worked with the following poets texts