Skip to main content

Songs

Songs

Des Antonius von Padua Fischpredigt (1893)


Part of a series or song cycle:

Des Knaben Wunderhorn


Des Antonius von Padua Fischpredigt

Antonius zur Predigt
Die Kirche findt ledig.
Er geht zu den Flüssen
und predigt den Fischen;
Sie schlagen mit den Schwänzen,
Im Sonnenschein glänzen.
Die Karpfen mit Rogen
Sind all hierher gezogen,
Haben d'Mäuler aufrissen,
Sich Zuhörens beflissen;
Kein Predigt niemalen
Den Karpfen so gfallen.
Spitzgoschete Hechte,
Die immerzu fechten,
Sind eilend herschwommen,
Zu hören den Frommen;
Auch jene Phantasten,
Die immerzu fasten;
Die Stockfisch ich meine,
Zur Predigt erscheinen;
Kein Predigt niemalen
Den Stockfisch so gfallen.
Gut Aale und Hausen,
Die vornehme schmausen,
Die selbst sich bequemen,
Die Predigt vernehmen:
Auch Krebse, Schildkroten,
Sonst langsame Boten,
Steigen eilig vom Grund,
Zu hören diesen Mund:
Kein Predigt niemalen
den Krebsen so gfallen.
Fisch große, Fisch kleine,
Vornehm und gemeine,
Erheben die Köpfe
Wie verständge Geschöpfe:
Auf Gottes Begehren
Die Predigt anhören.
Die Predigt geendet,
Ein jeder sich wendet,
Die Hechte bleiben Diebe,
Die Aale viel lieben.
Die Predigt hat gfallen.
Sie bleiben wie alle.
Die Krebs gehn zurücke,
Die Stockfisch bleiben dicke,
Die Karpfen viel fressen,
Die Predigt vergessen.
Die Predigt hat gfallen.
Sie bleiben wie allen.

Anthony of Padua's sermon to the fishes

Anthony finds the church
Empty for his sermon,
He goes to the river
To preach to the fishes;
They all flick their tails
And glint in the sun.
The carp, fat with roe
Have all come along,
Their mouths open wide,
Attentive and rapt:
No sermon was ever
So pleasing to fish.
Sharp-snouted pike,
Perpetually fighting,
Swam swiftly along
To hear this devout.
Those strange creatures even,
Perpetually fasting,
It’s the cod I refer to,
Appear for the sermon.
No sermon was ever
So pleasing to fish.
Good eels and sturgeon,
Prized by the wealthy,
Even they condescend
To hear the sermon:
Even crabs, even turtles,
Slow-coaches at most times,
Shoot-up from below
To hear the address:
No sermon was ever
So pleasing to fish.
Large fish, small fish,
High-born and low-born,
They all lift their heads up
Like intelligent creatures:
At God’s behest
They give ear to the sermon.
The sermon concluded,
They all swim away
The pike remain thieves,
The eels remain lechers.
The sermon was pleasing
All stay as they were.
The crabs still go backwards,
The cod are still bloated,
The carp are still gorging,
The sermon’s forgotten.
The sermon was pleasing
All stay as they were.
Translation © Richard Stokes, author of The Book of Lieder (Faber, 2005)

Composer

Gustav Mahler (7 July 1860 – 18 May 1911) was an Austro-Bohemian late-Romantic composer and conductor.

Read more about him here.


See Full Entry

Sorry, no further description available.